Star Wars Fanon Wiki
Advertisement

Die Senatoren Bail Organa und Padmé Amidala

Ein Senator, in der weiblichen Form Senatorin, ist ein politischer Würdenträger, der seinen Heimatplaneten, ein Sternsystem, einen Sektor oder eine Organisation in einem Parlament vertritt. Am bekanntesten waren die Senatoren im Senats der Galaktischen Republik, die häufig die Sektoren der Galaxis vertraten. Manche Senatoren vertraten auch mächtige Organisationen oder Konzerne.

Geschichte[]

Mit der Gründung der Galaktischen Republik sollte sichergestellt werden, dass die Interessen aller Völker der Galaxis beachtet wurden. Aus diesem Grund wurde das Amt des Senators eingeführt, der die Interessen, Meinungen und Ansichten der tausenden Systeme und Planeten eines Sektors vertreten sollte. Lange Zeit dienten viele Senatoren der Galaktischen Republik, bis diese in das Galaktische Imperium umgeformt wurde und der Senat kaum noch Macht oder Einfluss hatte.

Hinter den Kulissen[]

Die in diesem Artikel dargestellten Ereignisse und Begebenheiten sind größtenteils kanonisch und entsprechen den sechs Filmen.

Quellen[]

  • Episode I – Die dunkle Bedrohung
  • Episode II – Angriff der Klonkrieger
  • Episode III – Die Rache der Sith
Advertisement