Star Wars Fanon Wiki
Advertisement
Lyria Kory
LyriaKory.jpg
Beschreibung
Spezies:
  • ¾ Mensch
  • ¼ Chiss
Volk:
Geschlecht:

Weiblich

Hautfarbe:

Dunkel

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:
  • braun
  • Augen gold ausgefüllt (bei Hellseherei)
Körpergröße:

1,73 Meter

Besondere Merkmale:
  • Machtsensitiv
  • hellseherische Fähigkeiten
Biografische Daten
Geburtsdatum:

2VSY

Heimat:

Naboo

Familie:
Mentor:
  • Machtgeister ihrer Vorfahren und des Voss-Mystikers
  • Holocrons der Jedi, Sith und Tesseracts
Meister:

Malovoi II. Kory

Titel:
  • Lady
  • Prinzessin von Naboo
Ausrüstung:

Rote Robe mit Kapuze, darunter eine schwarze Tunika

Bewaffnung:

Lyria Korys Lichtschwerter

Fahrzeuge:

Cheetah Z

Zugehörigkeit:
„Ich bin Lyria, Tochter der Macht.“
— Lyria Kory über sich selbst

Lyria Kory war das dritte Kind und die einzige Tochter des Imperators Malovoi Kory und der Kaiserin Zarista Asrana. Väterlicherseits stammte sie somit von der Dynastie Kory während ihre Mutter von der herrschenden Adelsfamilie von Aszana stammte, deren Wurzeln wiederum im Haus Thul von Alderaan lagen.

Biographie[]

Kindheit auf Naboo[]

Lyria wurde 2VSY geboren. Im Gegensatz zu ihren Halbbrüdern Zitrux und Titon sowie ihrem Cousin Nox, wurde bei ihr nicht das Ritual zur Wachstumsbeschleunigung vorgenommen und alterte stattdessen normal. Malovoi entschied sich dazu, weil sie anders als ihre Brüder und ihr Cousin in einer Zeit geboren wurde, in der das Tesseract-Imperium stabile Verhältnisse etabliert hatte. Lyria wurde nach den Lehren des Ordens vielfältig trainiert und gebildet. Bei einer Reise nach Voss gemeinsam mit Diplomaten des Imperiums 10NSY überzeugte sie einen Voss-Mystiker durch eine von ihr manipulierte Prophezeiung, dass er sie in der Lehre der Voss ausbilden müsse. Sie wurde von ihm darin gelehrt, hellseherische Kräfte zu nutzen. Als der Voss-Mystiker zwei Jahre später verstarb, band Lyria seinen Geist entgegen seines Willens an sich, um weiter von ihm zu lernen.

Untergang des Tesseract-Imperiums[]

Lyria wollte 13NSY in den Sith-Schlachten gegen Darth Firniors Armee auf Onderon und Kashyyyk kämpfen, was ihr der Imperator jedoch aus Angst um ihr Leben und in der Überzeugung, dass sie nicht bereit sei, untersagte. Als 14NSY das Tesseract-Imperium unterging, und ihr Vater, ihre Mutter und ihre Brüder starben, flüchtete sie unbemerkt nach Tesseract Prime, um ihr Training in Anwesenheit der Machtgeister ihrer Vorfahren und des Voss und der Sammlung an Holocrons im alten Tempel auf dem Planeten fortzuführen. Es wurde in der Galaxis angenommen, dass sie tot war.

Fähigkeiten[]

Lyria war machtsensitiv und galt als starke Kämpferin mit einem großen Durchsetzungsvermögen. In ihrer Jugend erlernte sie den Kampf sowohl mit einem, zwei und Doppellichtschwertern und der Macht ohne andere Waffen, sowie die Sprachen Basic, Sith, Cheunh, Zabraki, Huttisch und Voss. Sie wurde ebenfalls in der Lehre der Voss-Mystik ausgebildet, was ihr hellseherische Kräfte verlieh. Trotz ihres großen Potenzials, war ihre Ausübung der Macht oft noch roh und zeigte, dass sie unerfahren war.

Advertisement